Okt 14

Unternehmerreise nach Odessa/Ukraine: "Transport und Logistik - Konnektivität auf dem Wasser und der Schiene"

 

 

Die Deutsch-Ukrainischen Industrie- und Handelskammer lädt gemeinsam mit dem Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft und dem Deutsch-Ukrainischen Forum zu einer Unternehmerreise in die Ukraine zum Thema

„Transport und Logistik - Konnektivität auf dem Wasser und der Schiene“ 

ein. Die Ukraine kann zu einem wichtigen Logistikhub entlang internationaler Handelsrouten im Bahn- und Schiffsverkehr werden. Das gilt auch für die chinesische Seidenstraßen- Initiative. Die Delegationsreise richtet sich an Unternehmen, die in der Ukraine investiert sind oder derzeit Projekte prüfen.

Die Delegation wird geleitet vom Vorsitzenden des Deutsch-Ukrainischen Forum e.V. Prof. Dr. Rainer Lindner, der Geschäftsführerin des Ost-Ausschusses - Osteuropavereins der Deutschen Wirtschaft Ute Kochlowski-Kadjaia und dem Vorsitzenden des Vorstands der Deutsch-Ukrainischen Industrie-und Handelskammer Alexander Markus.

Die Reise-, Verpflegungs- und Unterkunftskosten tragen die Teilnehmer selbst. Die anfallenden Gemeinkosten für Transport, Dolmetschung, Raummieten usw. werden den Teilnehmern anteilig in Rechnung gestellt. Dieser Eigenanteil wird ca. 500 Euro pro Teilnehmer betragen. Mitgliedern des OAOEV, des Deutsch-Ukrainischen Forums und der Deutsch-Ukrainischen Industrie- und Handelskammer gewähren wir 100 Euro Mitglieder- Rabatt. Der Anmeldeschluss endet am 13. September 2019.

Ansprechpartner für Anmeldungen und Rückfragen:

Deutsch-Ukrainische Industrie- und Handelskammer
Herr Pozharskyi E-Mail: ua.export(at)ukraine.ahk.de , Telefon: +38 050 050 60 04

Deutsch-Ukrainisches Forum e. V.
Herr Drescher E-Mail: office(at)d-u-forum.de , Telefon: +380 67 689 73 17 

Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft e.V.,
Herr Kägebein E-Mail: s.kaegebein(at)bdi.eu , Telefon: +49 30 20 61 67 11


Vorläufiges Programm:

Понеділок, 14 жовтня 2019 року

TagsüberAnreise
19:00 Uhrget together der Delegation im Diplomatischen Club Odessa

 

Dienstag, 15. Oktober 2019

09:00-10:00 Uhr              Briefing durch Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Odessa und AHK
10:30-13:30 Uhr  Businessforum „Logistik, Transport und Infrastrukturentwicklung“

- Präsentationen der deutschen Delegation und ukrainischer Unternehmen

Im Anschluss: bilaterale Gespräche Einbindung Alumni des Managerfortbildungsprogramms des BMWi, der Odessa Start-up School u. a.
13:30-14:30 UhrMittag
15:00-18:00 Uhr- Führung durch den Hafen Odessa
- Container Terminal Odessa der HHLA
- Gespräch mit den Hafenbehörden
19:00 Uhr            Abendtermin mit N.N.

alternativ: Opernbesuch/Kulturprogramm

 

Mittwoch, 16. Oktober 2019

09:00 – 12:00 UhrParallele Unternehmensbesuche, nach Bedarf der Teilnehmer u. a.:
- Ukrainische Eisenbahn (tbc)
- Unternehmen im Bereich Food Logistics - N.N.
DanachMittag
NachmittagsTreffen mit politischen Vertretern von Region oder Stadt Odessa
ca. 15:00 UhrEnde der Reise

 

 

 

Zurück zur Liste