Arbeitsgruppe HR

Die Frage der Arbeitsmigration und Fachkräftemangel in der Ukraine sind sehr aktuell. Viele Mitglieder der AHK Ukraine sind an der Lösung dieser Fragen interessiert und vereinigen sich, um günstige Rahmenbedingungen für die Entwicklung des Personals in der Ukraine zu schaffen, ihre Arbeitserfahrungen auszutauschen sowie deutsche „best practices“ Konzepte und Wissen in der Ausbildung und Weiterbildung zu nutzen.

© iStock.com/PeopleImages

Zu den Schwerpunkten der Arbeitsgruppe gehören:  

  • günstige Arbeitsgestaltung für Fachleute, die dazu ermutigen würde, das Unternehmen und / oder Land nicht zu verlassen
  • Allgemeine Arbeitsbedingungen (Arbeitsrecht)
  • alternative Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt
  • Gute praktische Ausbildung von ukrainischer Jugend 
  • Eindämmung der Fachkräfteabwanderung (Braindrain) 
  • Lobbying: Arbeitsrecht 
  • Faire Vergütung und Motivation der Mitarbeiter, Wettbewerbsfähigkeit des Arbeitgebers Unterstützungbei der Personalsuche Probleme der Qualifizierung von Mitarbeiter 
  • Jugendbildung 
  • Umqualifizierung
  •  Bereitschaft für die Zukunft mit ihren schnellen Veränderungen und neuen Herausforderungen und Möglichkeiten für die neue Generation Y und Z entsprechende Arbeitsstellen zu schaffen

Vorsitz

Vorsitzende

Julia Prorochenko

Head of HR Department,  Otten Consulting LLC

Stellvertreterinnen

Berladina Nataliya, Roedl und Partner

Alesya Pawlynska, Arzinger

Sitzungen

Nächste Sitzung

Die nächste Sitzung der Arbeitsgruppe Mediation findet am ???, den 12. ???2018, um 09:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Deutsch-Ukrainischen Industrie- und Handelskammer. Bei Interesse an Teilnahme wenden Sie sich bitte an Eugenie Kralyuk.