Stellenausschreibungen der Deutsch-Ukrainischen Industrie- und Handelskammer

Stellenangebot Projektmanager „Markteintritt ukrainischer Unternehmen nach Deutschland“

Deutsche Auslandshandelskammern sind Partner der deutschen Wirtschaft, wenn es um den Zugang zu ausländischen Märkten geht. Mit 130 Standorten in 90 Ländern sind sie weltweit vertreten und bieten den Unternehmen Dienstleistungen zur gezielten Unterstützung an.
AHKs sind grundsätzlich bilateral organisiert und in Deutschland sowie in ihrem jeweiligen Gastland bestens vernetzt. Die wichtigsten Partner in Deutschland sind die Industrie- und Handelskammern (IHKs), die Fachverbände und die staatlichen Institutionen der Außenwirtschaftsförderung. Im Gastland sind die AKHs wichtiger Ansprechpartner für Wirtschaft, Politik und Verwaltung.
In der Ukraine vertritt die Deutsch-Ukrainische Industrie- und Handelskammer die Interessen deutscher Unternehmen in der Ukraine sowie vice versa ukrainischer Firmen in Deutschland.
Mit dem DCFTA eröffnen sich neue Möglichkeiten und neue Märkte für ukrainische Unternehmen auch auf dem deutschen Markt. Gleichzeitig stehen diese Firmen vor nicht geringen Barrieren beim Markteintritt in die EU.
Für die Unterstützung bei und Umsetzung von Markteintrittsprojekten ukrainischer Unternehmen nach Deutschland suchen wir baldmöglichst einen

Projektmanager/in „Markteintritt ukrainischer Unternehmen nach Deutschland“

Ihre Aufgaben:
• Begleitung ukrainischer Unternehmen bei Markteintrittsprojekten nach Deutschland
• Beratung ukrainischer Unternehmen über Chancen und Herausforderungen auf dem deutschen Markt
• Beantwortung von Anfragen zum Thema „Markteintritt nach Deutschland“
• Unternehmensbesuche, um ukrainische Unternehmen proaktiv auf Chancen für ihre Produkte in Deutschland hinzuweisen
• Erstellung von Informations-Publikationen zu dem Thema
• Kooperation mit anderen Playern in dem Bereich „Markteintritts-Unterstützung“, Identifikation von Synergien

Ihr Profil:
• Arbeitserfahrung in einem deutschen Unternehmen, idealerweise in Deutschland
• Erfahrung im Außenhandelsgeschäft
• nachweisbare Erfolge im Marketing und Vertrieb von Produkten oder Leistungen
• Ausbildung aus den Bereichen Wirtschaft, Außenwirtschaft, Marketing oder Wirtschaftsingenieur
• pragmatisch, zielorientiert und abschlussstark
• gutes Einfühlungsvermögen für technische Zusammenhänge
• interkulturelle Kompetenz
• Sprachen: Verhandlungssichere Kenntnisse von Deutsch und Ukrainisch/Russisch sind Voraussetzung, idealerweise ebenso von Englisch.
• sicherer Umgang mit MS Office Anwendungen
• hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
Der/die zukünftige Stelleninhaber/in wird direkt der Geschäftsleitung der Deutsch-Ukrainischen Industrie- und Handelskammer unterstellt. Die Stelle wird befristet für zwei Jahre ausgeschrieben.
Die Stelle soll idealerweise zum 1. März oder 1. April 2017 besetzt werden.
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unbedingt mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen sowie einem aktuellen Foto so schnell wie möglich, spätestens aber bis zum 24. Februar 2017, an unser Büro unter der E-Mail olena.kovbasa(at)ukraine.ahk de.

 

Zum Downloaden