Deutsche Investoren expandieren in der Ukraine; gleichzeitig steigt der Export von Automobilzulieferteilen, Agrarerzeugnissen und Bekleidungsprodukten nach Deutschland

23.06.17 AHK Ukraine - News-Hauptkategorie

Geschäftliche Beziehungen zwischen der Ukraine und Deutschland wachsen wieder – sowohl in Bezug auf den Außenhandel als auch auf die Entwicklung deutscher Unternehmen mit Niederlassungen in der Ukraine. Laut einer Umfrage der Deutsch-Ukrainischen Industrie- und Handelskammer planen 68% der deutschen Unternehmen weitere Investitionen in der Ukraine, 78% der befragten Unternehmen sehen deutliche Voraussetzungen für weiteres Wirtschaftswachstum. Diese Trends in der Entwicklung der Geschäftsbeziehungen zwischen beiden Ländern zeigen auch, dass weiteres Potenzial sowohl für die Entwicklung der ukrainischen Wirtschaft als auch für das Wachstum des Außenhandels vorhanden ist.

Details zu der Befragung finden Sie hier.