Ausschuss für Logistik und Transport

Am 2. Februar 2018 wurde die Gründung der Arbeitsgruppe für Logistik und Transport bei der AHK Ukraine vereinbart, die die Entwicklung von Logistikbereichen in den Beziehungen zwischen der Ukraine und Deutschland unterstützen soll. Seit Februar 2019 ist die Arbeitsgruppe in den Ausschuss transformiert.

Die Tätigkeitsschwerpunkten des Ausschusses sind:

  • Unterstützung des Austausches zwischen ukrainischen und deutschen Behörden zur Schaffung einer stabilen, sicheren und umweltfreundlichen Verkehrsverbindung;
  • Aufbau einer Zusammenarbeit mit europäischen und deutschen Organisationen in den Bereichen Transport, Logistik und Lagerwesen, Förderung und Aufrechterhaltung sicherer und transparenter Bedingungen für die Zusammenarbeit.
  • Verbreitung und Förderung von besten Praktiken in der Ukraine. Schaffung eines Informationsaustausches zwischen deutschen und ukrainischen Unternehmen in den Bereichen Transport, Logistik und Lagerung.

An der Arbeit des Ausschusses nehmen die Vertreter verschiedener Unternehmen, darunter aus Deutschland, Österreich und Ukraine,  teil. Daher wurde Englisch als Arbeitssprache der Gruppe gewählt. Zum Leiter der Arbeitsgruppe wurde Olexij Mironenko (CEO "Miko Group") und zur stellvertretenden Leiterin Julia Techno (Leiterin Logistik und Beschaffung "Lapp-Ukraine") gewählt 

Die Sitzungen des Ausschusses finden am Dienstag jeweils in der dritten Woche des Monates statt und wir freuen uns auf die Teilnahme aller an der Entwicklung und Verbesserung der Logistik-Branche in der Ukraine interessierten Beteiligten.

Ihr Ansprechspartner

Volodymyr Kravets 

 

+380 44 481 33 93 

volodymyr.kravets(at)ukrde.com.ua