Zurückliegende Veranstaltungen des Ausschusses Bau- und Energieeffizienz

25.01.2018

Offene Sitzung des Ausschusses „Bau und Energieeffizienz“

(c) AHK Ukraine

Am Donnerstag, den 25. Januar fand die offene Sitzung des Ausschusses „Bau und Energieeffizienz“ bei der Deutsch-Ukrainischen Industrie- und Handelskammer statt. Zur Sitzung wurden Vertreter des GIZ-Projekts zur Stärkung der sozialen Infrastruktur für die Aufnahme von Binnenflüchtlingen sowie die Geschäftsführung von MNC Group Beratungs- und Auditunternehmen eingeladen. 

Auf dem Programm des gemeinsamen Treffens standen unter anderem branchenrelevante Fragen wie Entwicklung der Zertifizierung nach europäischen Standards in der Ukraine, Arbeitserfahrungen mit den ukrainischen Bauunternehmen und Organisation des Tender-Verfahrens im Rahmen des Projektes in den Projekten der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Oleksandr Smyrnov, Leiter des Zertifizierungsbereichs bei der MNC Group, hat betont, dass die Implementierung von Zertifizierung in der Ukraine laut den Europäischen Standards eine Grundlage für den ausländischen Markteintritt bildet. Darüber hinaus ermöglicht der Einsatz der Zertifizierung alle Risiken im Unternehmen im Voraus zu analysieren sowie Geschäftsprozesse zu optimieren. Die Zertifizierung nach dem europäischen Standard ist auch eine der Voraussetzungen für die Teilnahme an internationalen und staatlichen Ausschreibungen.

Vertreter des GIZ Projektes zur Stärkung der sozialen Infrastruktur für die Aufnahme von Binnenflüchtlingen berichteten über realisierten Sanierungsprojekten von sozialer Infrastruktur im Rahmen der Initiative für Infrastrukturprogramm der Ukraine und haben die Beteiligten mit Teilnahmeregeln an Ausschreibungen des Projektes bekannt gemacht. Im Zuge der Diskussionen waren zukunftsfähige Arbeitsthemen wie Implementierung vom systematischen Ansatz in Bauprojekten, Verbesserung der Baukultur, Erarbeitung des Leitfadens für Montage der Materialien und technischer Parameter, sowie die Notwendigkeit der Vorbereitung des ausgebildeten Personals für die Arbeit mit hochqualifizierten Materialien und Systemen.

An der Sitzung des Ausschusses „Bau und Energieeffizienz“ bei der Deutsch-Ukrainischen Industrie- und Handelskammer trafen sich Vertreter der Mitgliedsunternehmen der AHK Ukraine aus Deutschland und der Ukraine zusammen, die im Bereich Bau und energieeffiziente Technologien tätig sind.

In dem Ausschuss „Bau und Energieeffizienz“ bei der Deutsch-Ukrainischen Industrie- und Handelskammer engagieren sich Mitgliedsunternehmen der AHK Ukraine aus Deutschland und der Ukraine aus den Bereichen Bauwirtschaft und energieeffiziente Technologien. Unser Ziel ist der Aufbau einer effektiven Dialogplattform zwischen Wirtschaft und Politik. Dabei werden von Ausschussmitgliedern nicht nur aktuelle Marktsituation und Herausforderungen in der Ukraine diskutiert, sondern dazu auch konkrete Lösungsansätze erarbeitet.

Deutsch-Ukrainische Industrie- und Handelskammer

Puschkinska 34, 01004 Kiew

+38 044 481 33 99

+38 044 481 33 88 

+38 044 235 42 34

+38 044 234 59 77 

info(at)ukraine.ahk.de